Ein Doppelpunkt

Auf die Frage, was Konfirmation den bedeute, antworten die Jugendlichen zuerst mit "Abschluss der KUW". In der Tat haben die Schüler mit dem Besuch der KUW in den vergangenen 7 Jahren etwas geleistet. Das darf und soll gewürdigt werden. Konfirmation versteht sich aber nicht nur als Abschluss, sondern vielmehr als Übergang. In Sachen Glauben selbständig zu denken und sich am Leben der Gemeinde zu beteiligen. Ein Doppelpunkt also, wo es nach einem Leerschlag achtsam weitergehen darf. Wir freuen uns auf das Feiern der Konfirmation am Donnerstag, 30. Mai (Auffahrtstag) um 9.30 Uhr in der Kirche mit den 19 Jugendlichen und ihren Familien!

Pfr. Hannes Müri und Stephan Sauter

 

 

Pfingsten

Die Gewissheit zu haben, in unserer Welt nicht von allen guten Geistern verlassen zu sein, ist viel wert. Und so hat Jesus seinen Freunden einen Tröster, einen Fürsprecher, einen Helfer (je nach Bibelübersetzung) angekündigt, der immer bei ihnen bleibt, wenn er, Jesus, nicht mehr da ist. An Pfingsten – dieses Jahr am 9. Juni – feiern wir, dass Gott mit uns nicht Schluss gemacht hat, sondern durch seinen Geist bei uns ist und uns Mut macht für alles, was kommt! Der Kirchenchor wird uns mit seinen Gesangsbeiträgen erfreuen, und im Abendmahl werden wir mit Kräften der kommenden Welt gestärkt werden.

Pfr. Hannes Müri

 

 

Brückengottesdienst Brandis

In unmittelbarer Nähe zur alten Holzbrücke, die Hasle und den Schachen miteinander verbindet, ist kürzlich ein neuer, solider Übergang über den Rüegsbach gebaut worden. Ob neu oder alt, Brücken öffnen den Weg zu anderen – und sind ein passendes Symbol für den gemeinsamen Gottesdienst unserer drei Kirchgemeinden Rüegsau, Lützelflüh und Hasle! Am 23. Juni neu mit dabei sind: Ava und Ronja (Taufkinder), Sandra Begré (Pfarrerin in Rüegsau), der Sonus Chor und der Posaunenchor Rüegsbach (beide noch nie musikalisch am Brückengottesdienst beteiligt). – Ob neu oder schon lange mit dabei: Kommen Sie auch!

Pfr. Hannes Müri (alter Hase)

 

 

Konfcamp Brandis

Als Kirche sind wir bestrebt, am Puls mit Jugendlichen zu sein. Dies zeigt sich nun im neu lancierten Projekt "Konfcamp Brandis 2019". Mit unseren Nachbar-Kirchgemeinden Lützelflüh und Rüegsau und in Zusammenarbeit mit der Jugendorganisation Cevi Bern, bieten wir unseren neuen Konfirmanden Ende August 2019 erstmals ein gemeinsames Konflager im grösseren Rahmen an. Dabei möchten wir auch die Gelegenheit nutzen, bereits konfirmierte Jugendliche als Jungleitende für dieses Camp einzusetzen. Interessierte können sich bei uns melden! Wir sind erwartungsvoll und gespannt auf neue und bereichernde Lagererfahrungen!

KUW-Team Hasle b.B.

 

 

ImPuls

Schwieriges und Schweres gehört auch zu unserem Leben. In solchen Abschnitten ist es gut, dass man sich getragen fühlt: Von Familie, Freunden, und auch aufmerksamen Menschen am Wegesrand. Doch reicht menschlicher Trost? Trotz aller Nähe und Sympathie: Keine Person kann einen vollkommen verstehen. Es braucht auch den vertikalen, den göttlichen Bezug. Das wird mir beim Betrachten dieser schönen Skulptur bewusst: Der Engel an deiner Seite / ist stets auf dein Wohl bedacht / er ist ein Bote Gottes / der mit dir weint und lacht. (Christina Telker)

Stephan Sauter