Coronavirus – die Kirchgemeinde beachtet die Massnahmen der Behörden

17. März 2020: Alle öffentlichen Veranstaltungen sind abgesagt! Weitere Information

 

Wir bleiben als Kirche für Sie erreichbar!

Kontaktperson Krisenstab:

Susanne Rüfenacht, Tel. 034 461 32 73

Kontaktpersonen Seelsorge:

Pfr. Hannes Müri, Tel. 034 461 12 84

Pfr. Daniel Ritter, Tel. 034 461 12 00
Kontaktperson Sozialdiakonie:

Stephan Sauter, Tel. 034 461 39 45

 

 

Aktuell: Hasle - wir helfen

Einkaufshilfe für Personen der Risiko-Gruppe (mobileboten.ch):

Jüngere Leute gehen für Sie einkaufen. Rufen Sie an: Tel. 077 529 61 26

 

 

Gottesdienst in neuer Form

Ab sofort führen wir unsere Gottesdienste so durch, dass Sie zu Hause mitfeiern können. Nachfolgend können Sie die Musik unserer Organistin und die Worte eines unserer Pfarrer daheim anhören. Wir freuen uns, dass es uns möglich ist, dank dieses innovativen Formats mit unsern Gottesdiensten weiterzufahren.  

 





Offene Kirche

Zurzeit finden keine Gottesdienste vor versammelter Gemeinde statt, aber unsere Kirche ist von 8 bis 20 Uhr offen und besonders geschmückt. Passanten sind eingeladen, einzutreten, zur Ruhe zu kommen, ein Gebet zu sagen und eine Kerze anzuzünden. Eine mit Krippenfiguren dargestellte Szene regt zum Nachdenken und zum Vertrauen an. Auch die „Klagemauer“, die wir vom Kirchensonntag her kennen, ist wieder aufgebaut. Schreiben Sie (evtl. schon zu Hause) Ihre Klagen, Bitten und Hoffnungen auf einen Zettel und deponieren Sie ihn in der Mauer. Unser Wort in Gottes Ohr! – „Kyrie eleison. Herr, erbarme dich.“

Das Team der Offenen Kirche

 

 

Ostern

Das grösste Fest der Kirche ist … Ostern! Das sagt nichts gegen Weihnachten aus, aber es zeigt die Bedeutung der Auferstehung. Gott ist nicht nur Mensch geworden, sondern er hat als Gott und Mensch den Tod besiegt. Das bedeutet für uns eine neue Perspektive: Leben über das Leben hinaus. Genau das feiern wir am Ostergottesdienst vom 12. April. Mit unseren Kirchenglocken, Orgelmusik von Renate Zaugg und einer Osterpredigt von Pfr. Daniel Ritter feiern wir die Auferstehung von Christus – trotz Corona – am Ostersonntag auf dieser Seite aufgeschaltet zum Mithören!

Pfr. Daniel Ritter

 

 

Pssst... unser Geheimrezept

Das Geheimrezept des Appenzellerkäses werden wir in der Ferienwoche 60Plus (15.-20 Juni 2020) wohl nicht lüften können, dafür aber viele unvergessliche Tage im schönen Alpsteingebiet erleben. Im familiär geführten Gasthof Krone in Urnäsch, sind wir gut untergebracht und bestens umsorgt. Von dort aus erkunden wir das Appenzellerland und geniessen auch die Fahrt mit Bergbahnen auf die Aussichtsberge. Die verschiedenen Programmteile bringen uns fröhliche und unbeschwerte Stunden. Flyer/Anmeldungen finden sich im KGH, im Internet oder können bei uns angefordert werden. Wir freuen uns auf viele Teilnehmende!

Stephan Sauter und Ferienteam 60Plus

 

 

Impuls

Der Erreger, dessen Name nicht genannt werden soll, bringt unser Leben durcheinander. Wir ärgern uns, haben Angst, sind bestürzt oder erfreuen uns an schwarzem Humor. Vielleicht machen wir die Erfahrung, dass es heilsam sein kann, ausgebremst zu werden. – Hélder Câmara schreibt: „Sage ja zu den Überraschungen, die deine Pläne durchkreuzen, deine Träume zunichtemachen, deinem Tag eine ganz andere Richtung geben, ja vielleicht deinem Leben. Sie sind kein Zufall. Lass dem himmlischen Vater die Freiheit, selber den Verlauf deiner Tage zu bestimmen.“ – Ich denke an den Mann am Kreuz und schlucke leer.

Pfr. Hannes Müri